Welche Arten von Wahltarifen sind in der GKV vorgesehen und worum geht es dabei?

·       Selbstbehalttarife 

Sehen vor, dass der Versicherte bis zu einem bestimmten Betrag die Kosten für Krankenversicherungs-Leistungen selbst übernimmt. Dafür erhält er eine Prämie.

Sie sind i.d.R. für freiwillige Mitglieder vorgesehen, die sich für den Wahltarif Kostenerstattung entschieden haben und deren Mitgliedschaft seit mindestens 3 Monaten bestehen

·       Prämientarife

Hier erhält der Versicherte einen Teil seiner Beiträge als Rückgewähr von der Krankenkasse zurück, wenn in einem bestimmten Zeitraum keine Leistungen beansprucht werden.

·       Bonustarife

Der Versicherte erhält Geldbeträge oder Sachpreise für gesundheitsbewusstes Verhalten, z.B. für die Teilnahme am Gesundheits-Check oder an Gesundheitskursen

·       Kostenerstattungstarife

Hier geht der Versicherte in Vorleistung. Gegen Rechnungstellung erhält er dann von der Krankenkasse einen Teil erstattet.

Eine private Zusatzversicherung wird hier empfohlen.

·       Weitere Wahltarife:

o   Spezialtarife für chronisch Erkrankte

o   Krankengeldtarife für Selbständige